Wir in Eichhofen

Bierkultur als Familientradition

Bier ist Kultur für Leib und Seele

Über 400 Jahre Braukultur und mehr als 200 Jahre Gastfreundschaft sind Anspruch und Ansporn zugleich. Hier in der Schlossbrauerei Eichhofen im schönen Labertal bei Regensburg belebt die Familie Schönharting die Idee von Bier als Kulturgut bereits in der vierten Generation. Das Hammerschloß am Fuße der Burg Loch, die Brauerei, die Alte Mühle und der Gasthof zeugen nicht nur von geschichtsträchtiger Vergangenheit - die Menschen, die hier leben und arbeiten, zeichnen sich durch das beständige Bestreben aus, die Tradition guter bayerischer Gastlichkeit auch im Hier und Jetzt zu verwirklichen.

Hier schenkt man das selbstgebraute Eichhofener Bier aus, und zwar seit mehr als 400 Jahren. Auch wenn zur Zeit nur Belege über den Neubau der Brauerei aus dem Jahre 1550 vorliegen, ist Inhaber Michel-A. Schönharting davon überzeugt, dass die Brauerei deutlich älter ist. Die jüngere Geschichte der Brauerei läßt sich einfacher zurückverfolgen: Spätestens seit den Siebziger Jahren ist die Schlossbrauerei Bierkennern auch überregional ein Begriff. Eigenes Quellwasser aus dem Eichenbrunnen, besten Hallertauer Hopfen und Malz aus regionalen Mälzereien - die Qualität der Zutaten ist das Geheimnis, das hinter dem Geschmack des Eichhofener Bieres steckt. Wir sind stolz auf die gleichbleibend gute Qualität der Eichhofener Biere, die nach altbayerischer Art hergestellt und in den Felsenkellern lagern und gären, bis der Geschmack vollendet ist...

"Qualität vor Masse" ist die Maxime von Inhaber Michel-A. Schönharting, der weiß, dass lange
Gär- und Lagerzeiten und ausgesuchte Hopfensorten die Qualität des Bieres prägen.

Die Hausspezialität der Schlossbrauerei Eichhofen ist sicher das Spezial Dunkel, ein kräftig eingebrautes, unfiltriertes Kellerbier mit vollmundigem, malzblumigen Nachtrunk, dass sich bestens im Biergarten des Landgasthofs trinken läßt, der neben dem Brauereigebäude und direkt an der schwarzen Laber liegt. Wo es Bier dieser Qualität gibt, gibt es natürlich auch ausgezeichnetes Essen: Die Verwendung von regionalen Produkten ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für gleichbleibenden Genuss und hervorragende Qualität. Küchenchef Felix Wagner und sein Team beweisen, dass man traditionelles Lebensmittelhandwerk und regionale Geschmacksvielfalt unter Zugabe von Selbstgebrautem mit zeitgemäßer Kochkunst und individuellem Charme kombinieren kann. Der Eichhofener Gasthof mit seiner urigen Gaststube zieht aus diesem Grund nicht nur einheimische Stammtischler und ruhesuchende Ausflügler, sondern auch Feinschmecker an.

Das Angebot der Eichhofener beschränkt sich nicht auf die Kulinarik: Schloß, Gasthof und alte Mühle sind Treffpunkt unterschiedlichster Künstler - Klassische Konzerte, Lesungen, Theater, Kulinarische Führungen sowie Kabarett und Kunstausstellungen machen Eichhofen zu einer lebendigen Begegnungsstätte unterschiedlichster Menschen und damit zu einem außergewöhnlichen, besonderen Ort.

In Brauerei und Gasthof kommt es also vor allem auf die richtige Mischung an, denn

Bier ist mehr als ein Getränk. Bier ist Kultur für Leib und Seele.
Bier ist die Kunst des Bierbrauens, des Genießens und des Feierns.

Wir freuen uns auf Sie!
Daniela und Michel-A. Schönharting

Veranstaltungen in Eichhofen

Unser aktuelles Programm

Unser aktuelles Programm zum Download

Wanderung durch das Haus Europa

Die diesjährige Ausstellung der mühlen.kunst zeigt Werke aus dem Projekt „Gemeinsames Haus Europa“, das die Künstlerin Renate Christin und ihre europäischen Freunde/ innen bereits vor über 25 Jahren im Mühlengebäude des Schlosses Eichhofen ins Leben riefen.

Copyright © Schlossbrauerei Eichhofen